Otto Berg erhält die Bayerische Staatsmedaille für Soziale Verdienste 2021 von Staatsministerin Carolina Trautner

Zurück zu News
GK
© Foto Gert Krautbauer/Stmas

Staatsministerin Carolina Trautner verleiht am Freitag, den 22. Oktober 2021 im Rokokosaal in Augsburg die Bayerische Staatsmedaille für soziale Verdienste an Otto Berg.

In ihrer Laudation erklärt Frau Staatsministerin Carolina Trautner:
„Das Lebenswerk von Herrn Berg ist darauf ausgerichtet, Menschen zu unterstützen, die durch Mobbing oder andere schwerwiegende Konflikte am Arbeitsplatz in existentielle, psychische und gesundheitliche Not geraten sind. Seit Bestehen der „Mobbing Beratung München“, die 1993 von Herrn Berg mitbegründet wurde, betreut und berät er Betroffene und Vorgesetzte am Mobbing-Telefon und betreibt Öffentlichkeitsarbeit für dieses wichtige Thema. Herr Berg ist darüber hinaus Gründungsmitglied und langjähriges Vorstandsmitglied des 1996 gegründeten gemeinnützigen Vereins „Konsens – Gesellschaft zur Gestaltung fairer und humaner Arbeitsbeziehungen e.V.“. Auch heute noch engagiert sich Herr Berg als Ehrenvorsitzender des Vereins für Fairness und Respekt am Arbeitsplatz.“

GK
© Foto Gert Krautbauer/Stmas

Wilfried Dormann, stv. Vorsitzender von Konsens e.V., dem Trägerverein der Mobbing Beratung München mit Otto Berg und Frau Staatsministerin Trautner.

Das Team der Mobbing Beratung München gratuliert Otto Berg herzlich und ist Stolz auf diese Auszeichnung.

GK
© Foto Gert Krautbauer/Stmas

Auch der Oberbürgermeister der Landeshauptstadt München, Dieter Reiter, gratuliert Otto Berg sehr herzlich.